Samstag, 25. Juni 2022

Das Restaurant der Zukunft: Wie die Pandemie unsere Gastronomie prägt

In den vergangenen beiden Jahren hat die Corona-Pandemie unsere Branche vor unzählige Herausforderungen gestellt. Restaurants auf der ganzen Welt wurden gezwungen, neue Wege zu finden, ihre Gäste zu bedienen. Viele Gastronominnen und Gastronomen fragen sich nun, wie es nach Corona weitergeht, worauf es ankommt und ob es eine neue Ausrichtung braucht. Berechtigte Fragen, auf die es grundsätzlich keine pauschal gültigen Antworten gibt. Dennoch möchte Rebekka Stutz, Unternehmensberaterin am Sitz Bern, einen Blick in die Zukunft wagen und ein paar Gedanken zu diesem Thema teilen.

Mittwoch, 25. Mai 2022

Was gilt es in puncto Haftung bei einer GmbH zu beachten?

Bei der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) handelt es sich um eine der häufigsten Rechtsformen in der Schweiz. Eine Besonderheit ist die beschränkte Haftung. Doch wo rauf
bezieht sich diese beschränkte Haftung? Und wann haftet die Geschäftsführung persönlich?

Donnerstag, 5. Mai 2022

Die Rolle des Revisors bei Überschuldung

Für viele ist der Revisor eine Formalität, die es braucht, wenn eine juristische Person (d.h. eine AG oder eine GmbH) mehr als 10 Mitarbeiter hat. Dieser überprüft dann die Jahresrechnung auf deren Korrektheit. Bei eingeschränkten Revisionen merken viele Treuhandkunden in der Regel nicht viel von der Arbeit des Revisors und erhalten meistens nur den Revisionsbericht und die Rechnung für die geleisteten Arbeiten.

Donnerstag, 28. April 2022

Personalverleih | Was muss beachtet werden?

Durch die COVID-19-Pandemie wurden ganz unerwartet Branchen mit Arbeit überhäuft, während andere ums Überleben kämpften. Dadurch wurden vermehrt Arbeitskräfte «ausgeliehen». Und schon steht die auf den ersten Blick harmlose Frage im Vordergrund: Wer ist mein Arbeitgeber? Dabei sind Vorschriften aus unterschiedlichen Bereichen mit teilweise weitreichenden Konsequenzen zu beachten.

Donnerstag, 28. April 2022

Überstunden oder Überzeit?

Dass man als Arbeitnehmer zuweilen länger arbeitet als vorgesehen, kommt vor. Aber nicht immer ist klar, wie die Handhabung dieser zusätzlich geleisteten Stunden genau funktioniert.

Mittwoch, 27. April 2022

Wie sollen die Betriebe reagieren, wenn der Einkauf der Produkte nun plötzlich viel teurer wird?

Der Krieg in der Ukraine erreicht die Schweiz indirekt: Gastronomen und Produzenten sind besorgt über die teils massiven Preiserhöhungen. Der 40-jährige Unternehmensberater der Gastroconsult AG, Mirco Held, hat die Gastronomie von der Pike auf erlernt: Er absolvierte die Hotelfachschule Zürich HF und besitzt einen Bachelor in Betriebsökonomie FH und erklärt uns, wie die Betriebe reagieren sollen, wenn der Einkauf der Produkte nun plötzlich viel teurer wird.

Donnerstag, 24. März 2022

Welche mehrwertsteuerlichen Auswirkungen hat es, wenn ein Gastronom und/oder Hotelier seinen Betrieb verkauft?

Bei der Übergabe eines Betriebs kommt es häufig vor, dass die Liegenschaft und/oder das Inventar, der Warenbestand eines Unternehmens an einen anderen Betreiber verkauft werden.

Donnerstag, 24. Februar 2022

«Die Frauen haben gute Karten»

Valérie Morel ist diplomierte Treuhandexpertin, Direktorin von Gastroconsult Freiburg und Mutter eines siebenjährigen Jungen. Sie erzählt von der Branche, von der Stellung der Frauen, von ihrem Beruf – und gibt Auskunft über ihr Familienleben.

Freitag, 18. Februar 2022

QR-Rechnungen - Beachten Sie die Frist!

Per 30. September 2022 wird die analoge Welt der Rechnungsstellung ins digitale Zeitalter überführt: An diesem Tag werden die roten (ES) und orangen (ESR) Einzahlungsscheine endgültig vom Markt genommen. Nach diesem Datum werden herrkömmliche Einzahlungsscheine nicht mehr verarbeitet. Es ist an der Zeit, sich aktiv darauf vorzubereiten. Was ist zu beachten?

Donnerstag, 10. Februar 2022

Vorsicht vor privaten Rechnungen im Kontokorrent

Eine neue Verordnung für Härtefallgelder, Covid-19-Kredite und Dividenden sowie Kurzarbeitsentschädigungen: Die Folgen des Coronaregimes sorgt bei den Unternehmern für viel Zusatzaufwand und Fragen. Urs Schüpbach, Gastroconsult-Direktor für Wirtschaftsprüfung, hat die Antworten.