Information Coronavirus

Das Coronavirus hat die ganze Welt und die Schweiz im Griff. Am Montag, 16. März 2020, hat der Bundesrat den Notstand ausgerufen und verschärfte Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus ergriffen, die das öffentliche Leben stark einschränken.

Nachstehend möchten wir Ihnen die wichtigsten Fragen beantworten.

Kurzarbeit

Wie von der GastroSuisse bereits mitgeteilt, sollte sich jeder Betrieb umgehend für Kurzarbeit anmelden.

Die Karenzzeit beträgt neu ab sofort nur noch einen Tag. Der Bundesrat hat möglichst unbürokratische Hilfe in Aussicht gestellt. Unterlagen dazu finden Sie auf der Website von GastroSuisse unter folgendem Link:

https://www.gastrosuisse.ch/de/angebot/recht-gesetz/gastrosuisse-merkblaetter/

Die Unterlagen (in Deutsch und Französisch) unter dem Link sind nur für Mitglieder der GastroSuisse zugänglich. Sind Sie kein Mitglied der GastroSuisse, gehen Sie bitte auf Ihren Berater der Gastroconsult zu. Unterlagen in Italienisch sind auf der Website von GastroTicino erhältlich.

Benötigen Sie Hilfe beim Ausfüllen der Formulare oder haben Sie weitere Fragen zur Kurzarbeit, kontaktieren Sie bitte Ihren Berater der Gastroconsult.

Was bedeuten die Massnahmen für die Gastronomie-Branche?

Veranstaltungen
-Ab Dienstag, 17. März 2020 sind sämtliche Veranstaltungen verboten.

Bars, Discos und Restaurants
-Bars, Discos und Restaurants sind bis zum 19. April 2020 geschlossen.
-Take-Away, Betriebskantinen und Lieferdienste von Mahlzeiten (Home Delivery) bleiben weiterhin möglich.

Hotellerie
-Hotels dürfen offen bleiben für Übernachtungen und Restaurationsbetriebe für Hotelgäste, jedoch darf das Restaurant nicht von Aussenstehenden betreten werden.

Wie können Sie die Gastroconsult AG erreichen?

Wir halten unseren Betrieb aufrecht. Wir haben ebenfalls Massnahmen ergriffen, um unsere Mitarbeitenden zu schützen. So werden einige Mitarbeiter Zuhause arbeiten und sind daher nicht unter der Direktwahl verfügbar. Sie werden in diesem Fall an die zentrale Nummer unseres Sitzes weitergeleitet. Der/die zuständige Mitarbeiter/in wird unsere Berater informieren und auf Sie zukommen.

Wir bitten Sie um Verständnis und Geduld, dass sich unsere Berater allenfalls nicht sofort mit Ihnen in Verbindung setzen werden. Wir rechnen mit einer hohen Anzahl an Anfragen und werden diese so gut und schnell wie möglich bearbeiten. Des Weiteren bitten wir um Verständnis, dass die persönlichen Mobile-Nummern unserer Mitarbeitenden nicht bekannt gegeben werden.

Nebst den ausserordentlichen Anfragen in Zusammenhang mit Kurzarbeit oder anderen Fragestellungen wickeln wir weiterhin das tägliche Geschäft ab. Wir bitten auch hier um Nachsicht, dass derzeit Themen in Zusammenhang mit Kurzarbeit, Unterstützung bei Finanzierung etc. – auch in Ihrem Interesse – mit Priorität behandelt werden.

Reduktion der Kundenbesuche bei Gastroconsult

Wir reduzieren derzeit unsere Kundenbesuche und werden, wenn möglich, die Kundentermine telefonisch abhalten oder verschieben. Auch die Kundenbesuche bei Ihnen vor Ort werden wir möglichst reduzieren, damit wir so viel Zeit wie möglich für die Bearbeitung der Zusatzanfragen nutzen können. Wir bitten Sie, mit uns jeweils über Telefon oder E-Mail zu kommunizieren.

Für bereits vereinbarte Termine wird sich Ihr Berater mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute während dieser speziellen Zeit. Halten Sie die Vorschriften des Bundes ein und verfolgen Sie stets die neusten Informationen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Gastroconsult