Verzollen via Smartphone

nahe. kompetent.

Die Zollverwaltung wird digital: Seit Ostern 2018 kann via Smartphone verzollt werden und Firmen können Begleitdokumente zur Zollanmeldung digital einreichen.

Mit der Applikation QuickZoll können Reisende ihre Waren künftig selbstständig, ortsunabhängig und digital verzollen. Die erste Version der Applikation beschränkt sich auf Standardverzollungen, komplexere Geschäftsfälle müssen nach wie vor am Schalter von besetzten Grenzübergängen abgewickelt werden. Auch die Zollanmeldung für Firmenkunden wird digital: Die bisher nur in Papierform einzureichenden Beilagen zur Zollanmeldung können jetzt elektronisch übermittelt werden. Die Anwendung E-Begleitdokument wird derzeit mit Pilotfirmen und -zollstellen getestet.


Quelle: TREUHAND | SUISSE