Fragen und Antworten zu GastroTime

nahe. kompetent.

Hier finden Sie Antworten unserer Experten auf häufig gestellte Fragen rund um GastroTime Arbeitszeitkontrolle.
Bei technischen Fragen können Sie jederzeit unsere Hotline anrufen: Hotline Raum Bern - Aargau Tel. 0900 100 101, übrige Schweiz Tel. Tel. 0900 24 12 24.

Kategorien

Fehler während der Installation von GastroTime (Windows 7, 32 und 64 Bit)

Die Installation von GastroTime auf Windows 7 kann ein Problem mit Crystal Reports verursachen. Während der Installation, kurz nach Annahme der Lizenz von Crystal Reports-Bericht, wird eine Fehlermeldung angezeigt, dass ein Fehler während der Installation GastroTime aufgetreten ist. Um dieses Problem zu beheben, müssen wir Crystal Report vor der Installation GastroTime manuell installieren.

Gehen Sie wie folgend vor:
1. Inhalte der CD-ROM anzeigen
2. Ordner SetupFR (oder DE, IT, IN für eine andere Sprache) öffnen
3. Ordner CrystalReports10_5 öffnen
4. Auf CRRedist2008_x86.msi doppelklicken, dann auf CRRedist2008_x86_de.msi (oder, fr, it und en) doppelklicken. Wenn die Installation von Crystal Reports abgeschlossen ist, installieren Sie GastroTime normal.

Warum sind einige Themen von GastroTime, wie z.B. der Kalender, nicht in der von mir angewählten Sprache verfügbar?

Der Kalender und gewisse Dialogfenster können nicht in die gewünschte Sprache übersetzt werden, da diese direkt von MS Windows geliefert werden. Die Sprache wird durch die Konfiguration Ihres Computers bestimmt.

Die Statusanzeige « Eine Übersetzung fehlt. Diese wurde durch die Standardübersetzung ersetzt. » Was ist zu tun?

Bei Erscheinen dieser Statuszeile besteht kein Grund zur Beunruhigung. Diese zeigt nur an, dass das in GastroTime integrierte System für den angewählten Ausdruck keine Übersetzung gefunden hat. Normalerweise sollte dies nicht passieren, kommt es aber trotzdem vor, ignorieren Sie die Nachricht und fahren Sie wie gewohnt weiter. Die einzige Unannehmlichkeit könnte sein, dass ein Text der Software nicht in der von Ihnen gewünschten Sprache angezeigt werden kann.

Ich möchte GastroTime gerne deinstallieren. Wie muss ich vorgehen?

Wenn Sie GastroTime nicht mehr benötigen, haben Sie mindestens zwei Möglichkeiten, das Programm zu löschen. Die erste Möglichkeit besteht darin, die Installierungs-CD-ROM einzulegen und den Installationsprozess zu starten (für mehr Informationen siehe Kapitel: 2.1 Software Installation). Bei
Auswahl der Sprache, entscheiden Sie sich für dieselbe Sprache, die Sie für die Installation von GastroTime ausgewählt haben. Danach klicken Sie auf Entfernen von GastroTime.
Für die zweite Variante können Sie in der Konfigurationseinstellung Programme anfügen oder löschen. Wählen Sie GastroTime und klicken Sie anschliessend auf Änderung/Löschen.

Ich möchte GastroTime auf einem Terminal Server (am Netz) installieren, denn ich arbeite oft von zuhause aus.

Es ist nicht möglich, denn das GastroTime Software ist eine "Einzig Benutzer" Version (single-user). Jedoch können Sie die Dateien auf ein USB-Stick speichern und damit auf einem anderen PC arbeiten.

Beim öffnen des GastroTime Programms, wird «Schlimmer Fehler» auf dem Bildschirm angezeigt.

Kontrollieren Sie ob GastroTime unten auf der Taskleiste schon offen ist. Wenn ja, schliessen Sie es. Klicken Sie erneut auf die Ikone des Desktops. Sollte das Problem bestehen, kontaktieren Sie Ihren GastroTime Berater.

Ich habe eine Sicherheitskopie der neuer Version auf einer ältere Version wieder aufgeladen. Das folgende Dialogfenster ist erschienen: Unerwarteter Fehler in den Basisdaten.

Es ist nicht möglich, eine andere Version der Sicherheitskopie wieder aufzuladen. Sie müssen
folglich dieselbe Version auf Ihrem PC installieren.

Ich habe eine ältere GastroTime Version und möchte eine neue Version anschaffen.

Mit einer Version 2011 gibt es keine Installation-Probleme. Wenn Sie aber eine Version 2010 haben,
ist es vorsichtiger zuerst eine dieser Sicherheitskopien auf eine Version 2011 zu installieren, eine Sicherheitskopie zu erstellen, und dann auf eine neue Version installieren. Bei der Bestellung dieser neuen
Version, stehen unsere Mitarbeiter gerne zur Beratung zur Verfügung, und helfen Ihnen mit der Installation.

Verschwinden der Daten während der Aktualisierung des Antivirus Avast.

Bei Aktualisierungen von Avast werden die Dateien von nicht anerkannten Softwaren vorläufig an einem anderen Ort gelagert. Beim Avast reaktivieren, sind die letzten Dateien verschwunden.

Der Antivirus AVAST verursacht Datenverlust.

Ich habe Erfassungen erstellt, Rapporte gedruckt und eine Sicherheitskopie gemacht. Am nächsten Tag, bei der GastroTime Eröffnung war alles weg. Die Sicherheitskopie war auch leer. Dieses Problem kann von einem Blockieren des Antivirus AVAST kommen.

Um es zu beheben muss man GastroTime als Ausnahme folgendermaßen in AVAST einfügen:
AVAST öffnen / Gehen Sie ins Lesezeichen „Sicherheit“ / links im Menü auf „Antivirus“ klicken / dann auf „Agent-Dateien“ / Klick auf „Parameter“ (rechts) / Im neuen Fenster Klick auf „AutoSandbox“ / Unten am Fenster finden Sie die „Dateien von AutoSandbox ausschliessen“ / Klick auf „Durchzulauf“ / Wählen Sie
das Erfüllbare aus GastroTime (Standardmässig: \Programmes\Gastroconsult SA\GastroTime\GAstroTime.exe). Klick auf OK um die Ausnahme hinzuzufügen.

Ich möchte ein Planungsmodell herstellen, aber beim OK klicken, schliesst sich das Programm, warum?

Bei der Stunden Eingabe, zwischen den Stunden und den Minuten, einen Punkt eingeben (z.B. 09.00 und nicht 0900).

Warum kann ich nicht eine Nachtschicht pro Mitarbeiter eingeben?

Die eingegebene Dauer der Nachtschicht ist laut L-GAV für den ganzen Betrieb gültig.

Ich wollte die Dateien vom vergangenen Monat ändern. Das Programm hat alles gelöscht.

Dateien kann man nur zukünftig ändern und nicht rückgängig, sonst sind die Eingaben verloren.

Bei einem 80 % Monatsangestellter habe ich in den Wochenstunden 33.6 eingegeben. Die Stunden wurden im Arbeitsrapport nicht angenommen.

Im Dialogfenster Wochenstunden, muss die Zeit in Stunden und Minuten eingeben werden, z. B. : 33(St):36(Min) und nicht 33.6 Hundertstel.

Ich habe einen Saison-Betrieb uns möchte wissen wann ich das Bewilligungsgesuch erneuern muss und an wen ich mich wenden soll.

In der Rubrik „Betriebs-Parameter“ klicken Sie „ja“ unter „Erstellung-Saisonnier“, dann haben Sie die Möglichkeit das Datum der nächster Erneuerung ein zugeben. Sie werden einen Monat vor der Fälligkeit benachrichtigt sein. Dieses Bewilligungsgesuch ist höchstens 2 Jahre (eventuell 1 Jahr) rechtsgültig.
Anfrage an: Kontrollamt der L-GAV in Basel, E-Mail: info@l-gav.ch

Nachdem ich für einen Angestellten ein Austrittsdatum eingetragen habe, sind seine Angaben verschwunden.

Die Auflistungen, die es Ihnen ermöglichen, in den verschiedenen Dialogfenstern einen Mitarbeiter auszuwählen, enthalten nur jene Mitarbeiter, die im Laufe des entsprechenden Jahres bei Ihnen angestellt waren/sind. Dies wurde so konzipiert, um die Liste nicht mit unnötigen Informationen von Mitarbeitern, die nichts mehr mit Ihrem Betrieb zu tun haben, zu verlängern. Es kann natürlich möglich sein, dass Sie aus dem einen oder anderen Grund doch einen dieser Mitarbeiter anwählen möchten. Um dies auszuführen, klicken Sie einfach auf Auflistung aller Mitarbeiter auf der Symbolleiste. Diese Markierung bleibt gedrückt und zeigt so an, dass alle Mitarbeiter in den Listen zur Verfügung stehen. Möchten Sie zu den normalen Listen zurückkehren, klicken Sie wieder auf dasselbe Symbol.

Ein Mitarbeiter hat seine Arbeitszeit von 42 Stunden auf 36 Stunden reduziert (oder er höht), wie muss ich vorgehen? (nur noch für die Version 2010 gültig)

Es handelt sich um einen Vertragswechsel. Sie müssen im Feld "Personalverwaltung" ein Austrittsdatum eingeben, vergessen Sie anschliessend nicht alle Stundenrapporte auszudrucken (Stunden / Arbeitskontrolle, Monatsübersicht und Jahresübersicht. Anschliessend erfassen Sie für diesen Mitarbeiter ein neues Eintrittsdatum sowie die wöchentliche Arbeitszeit (in unserem Beispiel 36 Stunden). Vergessen Sie nicht die ursprünglichen Reporte aus den vorhergegangenen Rapporten (Ruhetage, Freitage, Ferien und Überstunden) zu erfassen.

Mein Mitarbeiter arbeitet im Schnitt 2 Tage pro Woche. Diesen Monat war er an einem Tag krank, an dem er arbeiten müsste. Wenn ich an diesem Tag eine bwesenheit wg. Krankheit erfasse hat er zuwenig Stunden, stimmt dies?

Ja, das stimmt. Es handelt sich um einen Teilzeit-Angesellten mit fixem Honorar. Wie für alle anderen Mitarbeiter, wird bei einem krankheitsbedingten Ausfall 1/7 der wöchentlichen Arbeitszeit verrechnet. Fehlt ein Mitarbeiter 6 Tage auf Grund einer Krankheit, hat er keine fehlenden Stunden.

Ein Mitarbeiter ist wegen Krankheit seit mehr als zwei Monate abwesend und das Programm rechnet noch immer mit dem vollen Ferienanspruch. Wie muss ich vorgehen, damit der Ferienanspruch korrekt berechnet wird?

Die Version 2013 von GastroTime führt diese Verminderung automatisch aus.
Auf älteren Versionen bitte wie folgend vorgehen:
Falls der Mitarbeiter mehr als zwei Monate arbeitsunfähig ist, kann nach Art. 17 des L-GAV die Ferien im Falle von Krankheit, Militärdienst oder Unfall reduziert werden. Die Reduktion von 1/12 kann erst ab dem zweiten kompletten Monat vorgenommen werden. Im GastroTime müssen Sie wie folgt vorgehen:
1. Erfassen Sie das Austrittsdatum welches dem letzten Tag des ersten Monats der Krankheit, des
Militärdienstes oder Unfalls.
2. Drucken Sie alle Abrechnungen (Total 3).
3. Erfassen Sie das Eintrittsdatum welches dem ersten Tag des 2. Monats der Abwesenheit
entspricht.
4. Geben Sie 0 Tage im Feld "Ferientage" ein (beachten Sie die Fehlermeldung nicht).
5. Wählen Sie die Initialreporte aus.
Wenn ihr Mitarbeiter wieder arbeitsfähig ist, fahren Sie bitte wie oben beschrieben fort in dem Sie ihm
die zustehenden Ferien wieder eintragen

Ich habe einem Mitarbeiter Ende Januar 10 Überstunden bezahlt. Wie muss ich vorgehen damit diese 10 Stunden im Arbeitsrapport nicht mehr erscheinen?

In dem Dialogfenster "bezahlte Arbeitszeit pro Mitarbeiter", in "bezahlte Überstunden", 10 eingeben. Somit
werden die 10 Stunden von der Gesamtzahl der Arbeitszeit abgezogen.