19. GastroEvent 2016

nahe. kompetent.

Montag, 7. November 2016, Zentrum Paul Klee Bern

Anmeldeschluss: Freitag, 28. Oktober 2016
Eintritt: Treuhand-Kunden kostenlos
, alle anderen Gäste CHF 25.–
Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.
Den Eintritt bezahlen Sie an der Eventkasse. Kostenlose Parkplätze für Eventbesucher.



Programm

Zeit Programm Referent(in) / Künstler(in)
13.30 Uhr Eintreffen der Gäste
14.00 Uhr Begrüssung
14.10 Uhr Vom Mut, Leistung zu fordern Paul Nussbaumer
14.30 Uhr Solo im Duo mit Piano Esther Hasler
14.45 Uhr Denken Sie Neu Markus Hofmann
15.30 Uhr Pause
16.00 Uhr Leistung fordern, heisst Leistung zeigen Ivo Adam
16.30 Uhr Solo im Duo mit Piano Esther Hasler
16.45 Uhr Im Namen der Anklage Carla del Ponte
17.30 Uhr Schlusswort  & Apéro

Referenten

Paul Nussbaumer | Hotelfachschul-Direktor

Nach einer klassischen Gastronomiekarriere mit einer Lehre als Koch und der Weiterbildung zum eidg. dipl. Küchenchef hat sich Paul Nussbaumer zum Fachlehrer weitergebildet. In Deutschland absolvierte er eine Managementausbildung, bildete sich in Marketing und HR weiter und spezialisierte sich im Bereich Führungs- und Kommunikations-Psychologie. Themengebiete, die er noch heute unterrichtet.

Seit 1993 leitet Nussbaumer die Zürcher Hotelfachschule Belvoirpark HF. Heute ist er neben seiner Hauptaufgabe in verschiedenen Gremien der Berufsbildung tätig, u.a. auch als Präsident der Hotel&Gastro Formation Zürich.


Markus Hofmann | Gedächtnisexperte

Markus Hofmann ist der inspirierendste und effektivste Gedächtnisexperte Europas und einer der begehrtesten Vortragsredner.
Markus Hofmann ist als Vorstandsmitglied der German Speakers Association aktiv und einer von wenigen deutschsprachigen Certified Speaking Professionals weltweit.

Hofmann steht mit der Fachwelt in intensivem Wissens- und Erfahrungsaustausch: u.a. als Direktor des Steinbeis Transfer Instituts «Professional Speaker», Lehrbeauftragter an der Steinbeis Hochschule Berlin, der Management-Universität St. Gallen sowie als Dozent an der ZfU International Business School. Seit 2014 ist er Träger des Deutschen Weiterbildungspreises.


Ivo Adam | Kochweltmeister

Der Seeländer Ivo Adam ist eines der bekanntestenAushängeschilder der Schweizer Gastronomie. Mehrfachmit Auszeichnungen,Punkten und Sternen dekoriert, konzipierte und baute der Unternehmer und Chefkoch seit2007 im Tessin mehrere Gastronomiebetriebe für die Seven-Gruppe auf.

Ivo Adam ist Autor prämierter Kochbücher. In seiner TV-Sendung «SchwiizerChuchimit Ivo Adam» (SRF1) reiste er quer durch die Schweiz, umkulinarische Spezialitäten zu entdecken. Das Wirtschaftsmagazin «Bilanz»zählt ihn 2015 zu den erfolgreichsten Schweizern unter 40 Jahren. 2016 übernahm Adam die Geschäftsleitung des Kultur Casino Bern.


Carla del Ponte | Chefanklägerin

Carla Del Ponte studierte internationales Recht und gründete 1975 ihre eigene Kanzlei. 1981 wurde sie Staatsanwältin des Kantons Tessin.
Ihr kompromissloses Vorgehen gegen die organisierte Kriminalität trug ihr den Spitznamen Carlita la pesta (Carlita, die Pest) ein.

1994 wurde sie zur Bundesanwältin der Schweiz berufen und 1999 zur Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien und für Ruanda. 2008 wurde sie Botschafterin der Schweiz in Argentinien.

Als Mitglied der Independent International Commission of Inquiry on the Syrian Arab Republic untersucht sie seit 2012 Menschenrechtsverletzungen in Syrien.


Esther Hasler | Klavierkabarettistin

Betörendes Klavierkabarett zum Haareraufen. Eine humoristische Frischzellenkur für Schnelldenker und Langsamfahrer – verspielt, facettenreich, skurril, poetisch, bissig und lebensfroh.

Für Leute, die hintergründigen Humor dem Schenkelklopfen vorziehen, die lachen mögen, auch über sich selbst. Chansons auf höchstem Niveau: sinnlich, sanglich, sinnig.


Ihre Gastgeber & Moderatoren

 
Bernhard Zihlmann
Gastgeber
 
Sandra Presotto
Moderation
 
Nina Schweizer
Event Organisation
 
Manuela Schenker
Event Organisation

Mit freundlicher Unterstützung von

Co-Sponsor

Partner



So finden Sie unseren Anlass

Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern

www.zpk.org


Routenplaner